Hydrophile Vitamine (wasserlöslich)

VITAMIN B – KOMPLEX

In dieser Gruppe sind acht in Wasser lösliche Vitamine zusammengefasst. Die Nummerierung ist lückenhaft, da zunächst einige Substanzen zu der Gruppe gezählt wurden, deren Vitamin-Charakter sich aber durch neuere Forschungs- ergebnisse nicht bestätigen ließ. Die B-Vitamine sind che- misch und pharmakologisch sehr unterschiedlich. Dennoch wirken sie zusammen und ergänzen sich gegenseitig. Alle sind Vorstufen für Co-Enzyme und für die Umwandlung von Nahrungsmittel in Energie unerlässlich. Sie unterstützen den Zellstoffwechsel und tragen zum Infektionsschutz bei. Nicht nur für die Antikörperbildung sondern auch für die Herstellung von roten Blutkörperchen sind B-Vitamine notwendig. Dieser Vitamin-Komplex ist zudem wichtig für Haut, Schleimhäute sowie Nerven und Gehirn.

Mangelerscheinungen äußern sich durch Appetitlosigkeit, Haarausfall, Hautveränderungen und Wandlungen der Schleimhaut im Mundbereich. Sie können durch Darm- störungen, Schwangerschaftserbrechen, Alkoholismus oder einseitige Ernährung (Diäten) entstehen.
Zur Nahrungsergänzung empfehlen sich in diesen Fällen Kombinationsprodukte, die den gesamten B-Komplex um- fassen. Auch als Medikament gegen Nervenentzündungen haben sich die B-Vitamine bewährt.
Eine Überdosierung ist nur durch das Einspritzen bekannt (allergische Reaktionen). Als Nebenwirkungen können Stuhl- gangprobleme bei darmempfindlichen Personen auftreten.

Trotz Ähnlichkeiten unterscheiden sich viele B-Vitamine in ihrer Zusammensetzung und ihrem Vorkommen. Jedes ein- zelne hat zudem eine besondere Bedeutung für den Organismus.

Vitamin B1 (Thiamin) ist am Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt und spielt für die Nervenfunktionen und den Leberstoffwechsel eine wichtige Rolle.

Vitamin B2 (Riboflavin) gehört zu den pflanzlichen Farbstoffen und ist fast überall im Körper vorhanden.

Vitamin B3 (Niacin) ist ein Durchblutungsförderndes Vitamin, das sich in allen lebenden Zellen befindet und besonders wichtig für den Stoffwechsel ist.

Vitamin B5 (Pantothensäure) ist im Körper wichtig für die Prozesse des Wachstums, der Reproduktion und den allgemeinen Stoffwechsel.

Vitamin B6 (Pyridoxin) trägt vor allem zu Wachstum und Reproduktion von Haut, Schleimhäuten sowie Muskeln bei und ist besonders für das Nervensystem wichtig.

Vitamin B7 (Biotin) ist in fast allen Geweben und Organen vorhanden und spielt zudem eine große Rolle beim Zuckerstoffwechsel.

Vitamin B9 (Folsäure) ist wichtig für die Blutbildung und alle Prozesse der Zellteilung, Zellbildung und Zelldifferenzierung.

Vitamin B12 (Cyanocobalamin) ist ebenfalls für die Blutbildung (rote Blutzellen) sowie den Nervenstoffwechsel unerlässlich und hat Einfluss auf das Wachstum und die Zellteilung bzw. -reifung.


Köhler Pharma – Präparate
> Arkin® – Kapseln
> Cuvital® – Kapseln
> Cuvital® – Trinkkonzentrat
> Lophakomp®-B12 – Injektionslösung
> Lophakomp®-B12-Depot – Injektionslösung
> Magnesium-Köhler – Kapseln
> Nodys® – Kapseln
> Rekonvit® – Trinkpulver
> Sitobact – Kapseln
> Therazym® – Tabletten
> Vitazell®-Arthro – Kapseln

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wir empfehlen eine individuelle Beratung bei dem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker Ihres Vertrauens!

 
Seite ausdrucken zurück nach oben
© Köhler Pharma GmbH • Alsbach • 2017 • www.koehler-pharma.de
Hydrophile Vitamine - Wasserlösliche Vitamine
Köhler Pharma
 Elements of Life
       Mineralstoffe    
 Mengenelemente 
   Spurenelemente     Hydrophile 
   Vitamine  
   Lipophile 
 Vitamine  
Elemente des Lebens