Kleines Medizin-Lexikon

 T   


Testosteron

Männliches Sexualhormon, das in den Hoden gebildet wird. Dadurch, dass der Prostatakrebs meist testosteronabhängig wächst, kann sein Wachstum durch eine Unterdrückung der Testosteron-Produktion eingeschränkt werden (z.B. durch LHRH-Analoga oder Orchiektomie).

Therapeutikum
Medikament

Tranquilizer
Beruhigungsmedikamente

Transportproteine
Transportproteine sind lösliche Eiweiße, die Spurenelemente, z.B. Zink, dorthin transportieren, wo sie benötigt werden, z.B. in die Mitochondrien, wo Enzyme produziert werden.

Triglyzeride
Die natürlichen Fette sind Triglyzeride, d.h. ein Molekül Glyzerin ist an drei Fettsäuremoleküle gebunden.

Tumor
Schwellung bzw. Wucherung von Körpergewebe wird als Tumor bezeichnet. Man unterscheidet zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren.

Tumormarker
Substanzen, deren Auftreten oder erhöhte Konzentration auf das Vorhandensein eines (bösartigen) Tumors hinweist.


Diese Seite wird ständig ergänzt.
Sollten Sie Begriffe suchen, jedoch hier nicht finden, empfehlen wir die Suche bei Wikipedia.

 
Seite ausdrucken zurück nach oben
© Köhler Pharma GmbH • Alsbach • 2017 • www.koehler-pharma.de
Köhler Pharma
 Elements of Life
       Mineralstoffe    
 Mengenelemente 
   Spurenelemente     Hydrophile 
   Vitamine  
   Lipophile 
 Vitamine  
Elemente des Lebens