Kleines Medizin-Lexikon

 O   


Östrogene

Sammelbegriff für eine Gruppe weiblicher Sexualhormone, die in den Eierstöcken (sowie in der Nebenniere und Leber) gebildet werden. Die wichtigsten Östrogene sind das Ostradiol, das Östron und das Östriol.

Omega-3-Fettsäuren
Es handelt sich um Fettsäuren mit drei konjugierten Doppelbindungen am Molekülende. Sie senken den Insulinspiegel und stimulieren Hormone, die den Stoffwechsel anregen. Sie bremsen die Cortisolsynthese.

Onkologie
Lehre von den Geschwulstkrankheiten

Osteoporose
Erkrankung bei der es zu einer Ausdünnung der Knochensubstanz und erhöhten Bruchneigung des Knochens kommt; häufiger bei Frauen als bei Männern.


Diese Seite wird ständig ergänzt.
Sollten Sie Begriffe suchen, jedoch hier nicht finden, empfehlen wir die Suche bei Wikipedia.

 
Seite ausdrucken zurück nach oben
© Köhler Pharma GmbH • Alsbach • 2017 • www.koehler-pharma.de
Köhler Pharma
 Elements of Life
       Mineralstoffe    
 Mengenelemente 
   Spurenelemente     Hydrophile 
   Vitamine  
   Lipophile 
 Vitamine  
Elemente des Lebens