Zinkmangel

KEINE SELTENHEIT BEI JUNG UND ALT

Zink kann nicht vom Körper selbst gebildet werden, daher müssen wir es über die Nahrung aufnehmen. Dies muss regelmäßig erfolgen, weil sich Zink nicht dauerhaft speichern lässt. Doch die besten tierischen Zinkquellen, wie Austern oder Rinderfilet, stehen bei uns nicht gerade auf dem täglichen Speiseplan. Auch die richtige Empfehlung, mehr frisches Gemüse und Getreide zu sich zu nehmen, erweist sich im Falle von Zink als ungünstig. Denn Zink aus pflanzlichen Lebensmitteln kann der Körper weniger gut verwerten.

 
Seite ausdrucken zurück nach oben
© Köhler Pharma GmbH • Alsbach • 2017 • www.koehler-pharma.de
Zinkmangel - Hilfen
Köhler Pharma
 Elements of Life
       Mineralstoffe    
 Mengenelemente 
   Spurenelemente     Hydrophile 
   Vitamine  
   Lipophile 
 Vitamine  
Alles über Unizink 50 ...