Zinkmangel

HAARAUSFALL, FEHLENDE HAARNEUBILDUNG, NACHLASSENDE HAARQUALITÄT

Zink ist in den Haarwurzeln deutlich angereichert und dort als Bestandteil von Struktureiweiß am Aufbau der Haare beteiligt.

Somit sind die Haare besonders von einer Zinkunterversorgung betroffen; während dünnes, glanzloses und brüchiges Haar sowie vorzeitiges Ergrauen eher auf einen leichteren Zinkmangel hinweisen, ist Haarausfall häufig das Zeichen eines ausgeprägten Zinkmangels.

 
Seite ausdrucken zurück nach oben
© Köhler Pharma GmbH • Alsbach • 2017 • www.koehler-pharma.de
Zinkmangel - Hilfen
Köhler Pharma
 Elements of Life
       Mineralstoffe    
 Mengenelemente 
   Spurenelemente     Hydrophile 
   Vitamine  
   Lipophile 
 Vitamine  
Alles über Unizink 50 ...